Der ADFC Wolfsburg bietet die Klebecodierung an, es können Fahrräder, Akkus und Anhänger codiert werden.

Wir freuen uns pro Codierung über eine Spende von 5 € von ADFC-Mitgliedern, von 10 € von Nichtmitgliedern; für Akkus, Anhänger u.a. 2 €.

Für Fragen wenden Sie sich bitte per Email an fritz.witten(at)adfc-wolfsburg.de

Demnächst anstehende Termine finden Sie auf unseren

Touren- und Veranstaltungsportal

 

Weshalb codieren?

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht es Dieben schwerer, gestohlene Fahrräder zu verkaufen, denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit. Die Codierung erschwert somit den Weiterverkauf, insbesondere über Flohmärkte oder via Internet. Der Verkaufswert sinkt, Abschreckung und Hemmschwelle steigen. Die bisherige Erfahrung zeigt, dass eine Codierung die Zahl der Diebstähle deutlich senken und die Aufklärungsquote erhöhen kann.

90 Prozent aller aufgefundenen Räder finden trotz Rahmennummer nicht mehr zu ihrem Eigentümer zurück, weil dieser sein Rad nicht eindeutig beschreiben kann. Hier schafft die Fahrradcodierung Abhilfe

Codierungsart

Der Code besteht aus einer individuellen Ziffern- und Buchstabenkombination. Er setzt sich zusammen aus dem Autokennzeichen und Gemeindecode des Ortes, in dem die/der Eigentümer*in wohnt, einer fünfstelligen Zahl für die Straße, drei Ziffern für die Hausnummer, sowie den Initialen der Eigentümer*in und wird möglichst ergänzt durch eine zweistellige Jahreszahl der Codierung. Mit dem ADFC Codegenerator wird er erstellt und kann nur von den Einwohnermeldeämtern und der Polizei entschlüsselt werden.

Bei der Gravurcodierung wird der Code mit einem spanabhebenden Verfahren 0,1 bis 0,2 Millimeter tief in das Metall des Fahrradrahmens eingraviert. Ein Aufkleber mit Sichtfenster verhindert die Korrosion. In Wolfsburg verwendet die Verkehrswacht dieses Verfahren.

Der ADFC Wolfsburg nutzt die Klebecodierung. Dabei wird ein spezielles Etikett verwendet, das gegen unbefugtes Ablösen besonders gesichert ist. Die Codierung wird auf der rechten Seite des Sattelrohrs angebracht, sowie an einer weiteren unauffälligen Stelle. Diese Codierung ist besonders geeignet für Pedelecs, sehr kleine und sehr hochwertige Rahmen. Der Rahmen bleibt dabei unbeschädigt.

Die Codierung kann auch für andere Wertgegenstände verwendet werden, wie z.B. Akkus und Anhänger.

Bleiben Sie in Kontakt